Ensemble WORTON
Ensemble WORTON

Der Name ist Programm: Das Ensemble WORTON entwickelt musikalisch-literarische Programme. Wort und Ton greifen ineinander und machen eine Begegnung mit einem Komponisten oder Schriftsteller möglich. Schon immer haben sich die Künste gegenseitig inspiriert, wurden musikalische Themen literarisch aufgegriffen und verwandelt oder Gedichte vertont.

 

Aber auch der Frage nach dem Menschen, der Persönlichkeit eines großen Künstlers widmen sich die Programme des Ensembles. Schaffensfreude, Erfolg und Bewunderung aber auch unglückliche Liebschaften, Schicksalsschläge und Widerstände der Gesellschaft beschäftigen die Menschen seit jeher und bestimmen ihr künstlerisches Werk.

Heute sind zwar nach wie vor einzelne Werke populär und beliebt, aber der Zugang zum Gesamtwerk des Künstlers verblasst mehr und mehr. WORTON gelingt es einen neuen Zugang für das Publikum zur Musik und Literatur zu schaffen. So werden im Konzert Emotionen und lebendige Bilder geweckt und, wie die Nürtinger Zeitung zum Beethoven Portrait kommentiert, lässt das Ensemble den Menschen Beethoven hinter den Noten hervortreten.

Wenn sie Interesse haben, besuchen Sie doch eine unserer Veranstaltungen. Falls Sie ein Programm in dieser Art für Ihre Veranstaltung suchen, stellen wir auch gerne etwas Musikalisch-Literarisches für Sie zusammen. Natürlich können Sie jedes bestehende Programm von WORTON auch exklusiv buchen. Nehmen Sie Kontakt auf!

Andrea Hancke, Schauspiel
Michael Stülpnagel, Schauspiel
Uriel Stülpnagel, Cello
Andreas Baumann, Klavier

Unsere Programme:

Frédéric Chopin & George Sand
Anton Tschechow & Olga Knipper
Fantasiestück über Robert Schumann
Rainer Maria Rilke: Blaue Freundschaft

—————————————————
Mediathek und Infos
Pressestimmen