Claudia Pichler und Andreas Baumann (Klavier) / Uriel Stülpnagel (Violoncello) – ein klassisch-bayrischer Abend  

Datum Stadt Location Land
15/03/24 Altbach Gemeindehalle Altbach Germany
Zeit: 19:30. Eintritt: 22,95 €. Karten kaufen

Vorspiel der Celloklasse von Uriel Stülpnagel  

Datum Stadt Location Land
09/12/23 Stuttgart Freie Waldorfschule Uhlandshöhe, Musiksaal Saalbau Germany
Zeit: 11:00. Cello Matinee Es spielen kleine und große Schüler aus der Celloklasse von Uriel Stülpnagel – Dauer ca. 90 Minuten. Weitere Informationen

Abonnieren: RSS | iCal

Kartentelefon Klassikwelt: 0711. 38962005 (automatisch)

Archiv:

Amrei Walter Trio  

Datum Stadt Location Land
07/05/23 Neckartenzlingen Melchior-Festhalle Germany
Zeit: 17:00. Eintritt: Ab 10,50€. Aus Krankheitsgründen kann der angekündigte sommerliche Sonatenabend mit dem Duo SophieAmrei leider nicht stattfinden. Dafür wird das Amrei Walter Trio an diesem Abend in der Kleinen Reihe des Kulturrings zu hören sein. Das Trio mit Andreea Alcalde Polo (Violine), Uriel Stülpnagel (Cello) und Amrei Walter (Klavier) ist ein exklusiv für dieses Konzert entstandenes Ensemble, das wiederum Teil des Stuttgarter Ensemble Balance und Balance Forum für Musik ist. Die Musiker*innen des Trios laden ihr Publikum ein auf eine spannende Reise von Spanien nach Argentinien. Mit Werken der spanischen Komponisten Granados, De Falla und Turina in der ersten Konzerthälfte lässt das Trio temperamentvolle und hinreißende Melodien zwischen spanischer Folklore und Impressionismus erklingen. Hier wechseln die Besetzungen, mal Solo, mal Duo, mal Violine, mal Cello. Erst im zweiten Teil des Konzerts spielen die Musiker*innen im Trio. Leidenschaft und Feuer ist in der Musik des Argentiniers Astor Piazzolla hör- und spürbar, er gilt als der berühmteste Tango-Komponist, der mit seinem ganz eigenen Stil, dem „Tango Nuevo“, die Welt eroberte. Das Amrei Walter Trio beschwingt mit Danzas, Canciones und Tangos. Die Sonne in der Musik wird spürbar und man möchte vielleicht mittanzen…

Ensemble 8Celli  

Datum Stadt Location Land
22/04/23 Stuttgart Wilhelma Theater Germany
Zeit: 20:00. Eintritt: Ab 11,65 €. Ensemble 8Celli – DAS GALAKONZERT im Wilhelma Theater Stuttgart Es ist wieder zurück!: Das Gala-Konzert voller musikalischer Köstlichkeiten und mit dem satten und sinnlichen Klang der 8 Celli im wunderschönen Wilhelma Theater Stuttgart – ein Erlebnis für alle Zuhörer*Innen: Für jeden ist was dabei – für alle Generationen. Am 22. April 2023 ist es soweit: um 20 Uhr beginnt das GALAKONZERT mit dem Ensemble 8Celli im Wilhelma Theater Stuttgart. Acht leidenschaftliche Celisten*Innen erwarten Sie mit Werke in verschiedenen Stilrichtungen von Lateinamerika bis Europa. Eigene Arrangements, u.a. von Carlos Nozzi, der ehemalige Solocellisten der Philharmoniker Buenos Aires, verbreiten durch Klang und Rhythmus Charme und Verführung. Aber es wird auch andere Originalliteratur für diese Besetzung zu hören sein. Das Ohr wird verwöhnt durch den kammermusikalischen Zusammenklang der Instrumente, durch orchestrale Momente, virtuose Passagen und sinnliche Kantilenen. Das Ensemble 8Celli wurde 2016 in Stuttgart gegründet und setzt sich aus internationalen Cellisten von renommierten Orchestern und Ensembles zusammen. Seitdem gastiert es einmal im Jahr im Wilhelma Theater Stuttgart. Die Mitglieder des Ensembles 8Celli verbindet die Liebe zum Cello, zu seinen technischen Möglichkeiten und seinem unverwechselbaren Klang. Jedes Mitglied bringt seine langjährigen Erfahrungen im Orchester- und Ensemblespiel, der kammermusikalischen und solistischen Tätigkeiten in das Ensemble 8Celli hinein. Weiterführende Links: www.8celli.com Image-Trailer: https://youtu.be/FeVQEv2boGA Weitere Informationen

Zwischen Impressionismus und spanischer Folklore  

Datum Stadt Location Land
26/03/23 Stuttgart Berger Kirche Germany
Zeit: 16:30. Eintritt: ab 10 €. Abendkasse: 0711 – 2 555 555. Zwischen Impressionismus und spanischer Folklore Die Komponisten Joaquín Turina und Manuel de Falla im Portrait Inés Pérez Garcia, Violine, Amrei Walter, Klavier mit Andreea Alcalde Polo, Viola und Uriel Stülpnagel, Violoncello Young Stage: Marlene Naumann (16), Fagott

Abonnieren: RSS | iCal

24.04.2016, 17 Uhr

Konzert für Violoncello und Harfe

Schlosskapelle, Schloss Solitude (Solitude 1, 70197 Stuttgart),

Uriel Stülpnagel, Violoncello,

Emilie Jaulmes, Harfe

—————————————————————–

logok

Sonntag, 08. Mai 2016, 18:00 Uhr
Barockkonzerte Adelberg – Konzert am Muttertag
Ulrichskapelle in der Klosteranlage Adelberg

127314_01260k

Dieses Jahr mit:

Emilie Jaulmes, Harfe
Uriel Stülpnagel, Cello
Andreas Baumann, Cembalo

Kartentelefon: 0711. 38962005 (automatisch)

Vorverkauf ohne Gebühren und Kosten über:

ticketgarden_slogan_black_min

————————————————-

duecelli1

————————————————-

Sonntag, 17. Juli 2016, 19:00 Uhr

„DUE CELLI“  

Piasticelli
Eine virtuose Reise durch die Musikgeschichte

Gemeindepflegehaus Härten, Kusterdingen

Cello: Cécilia Castillo und Uriel Stülpnagel

Eintritt frei!

————————————————-

logo_klinik

Samstag, 01. Oktober 2016, 16:00 Uhr
Sonatenabend mit dem Duo Stülpnagel & Baumann
Max Grundig Klinik, Schwarzwaldhochstr. 1

Eintritt frei!

———————————————

Sonntag, 01. Januar 2017 um 17.00 Uhr


Neujahrskonzert mit den Nürtinger Salonikern

Grafenberg, Kelter

———————————————

Was war…

Sonntag, 20. März 2016 | 19:30 Uhr, Winterbach Kelter

Szenen einer einsamen Begegnung

>Frédéric Chopin & George Sand<

Titel

Ensemble WORTON Musik und Literatur
Schauspiel:
George Sand | Andrea Hancke
Frédéric Chopin | Michael Stülpnagel
Musik:
Klavier | Andreas Baumann
Violoncello | Uriel Stülpnagel

—————————————————————-

Sonntag, 20. März 2016 | 11:30 Uhr, Stuttgart, Gemeindesaal der Erlöserkirche

Szenen einer einsamen Begegnung

>Frédéric Chopin & George Sand<

Titel

Ensemble WORTON Musik und Literatur

Schauspiel:
George Sand | Andrea Hancke
Frédéric Chopin | Michael Stülpnagel
Musik:
Klavier | Andreas Baumann
Violoncello | Uriel Stülpnagel

————————————————————-
Freitag, 18. März 2016, 18 Uhr
Abschlusskonzert des balance Kammermusik-Wochenendes
Freie Waldorfschule Silberwald, Kemnater Str. 21, 70619 Stuttgart

—————————————————————-

12. und 13. März 2016
Kammermusik-Wochenende
Freie Waldorfschule Silberwald, Kemnater Str. 21, 70619 Stuttgart

Die Beschreibung und den Flyer samt Anmeldung finden Sie bald hier.

—————————————————————-

3. Konzert | Konzertreihe 2015/2016

Sonntag, 13. Dezember 2015

MÄRCHENHAFTE WEIHNACHT

Heilbronner Sinfonie Orchester
Konzert- und Kongresszentrum Harmonie Heilbronn

Theodor-Heuss-Saal
Beginn: 19:30 Uhr
Dirigent: Peter Braschkat

—————————————————–

Sonntag, 06. Dezember 2015, 11 Uhr
Matinee der Celloklasse von Uriel Stülpnagel
Freie Waldorfschule Uhlandshöhe Stuttgart

Musiksaal „Saalbau“

————————————————-

Samstag, 21. November 2015 um 20.00 Uhr
Blaue Freundschaft „Szenisches Konzert über Rainer M. Rilke und Claire Goll“

Mit dem Ensemble WORTON

Musikzentrum Pfrondorf (Bei Tübingen)

Karten!

————————————————–

Sonntag, 25. Oktober 2015 um 20.00 Uhr

Classic meets Tango – von Bach bis Piazzolla

Altbach, Ulrichskirche Altbach
73776 Altbach, Schulstraße Anfahrt

Sabine Brodbeck – Violine
Uriel Stülpnagel – Violoncello
Andreas Baumann – Klavier

Karten!

————————————————-

Samstag, 01. August 2015, 11 Uhr
Matinee mit dem Duo Stülpnagel & Baumann

geschlossene Gesellschaft!

————————————————–

Dienstag, 21. Juli 2015, 19 Uhr
balance Schülerkonzert
Piano Fischer, Theodor-Heuss-Straße 8

—————————————————

Sonntag 19. Juli 2015, 11 Uhr
Matinee der Celloklasse von Uriel Stülpnagel

Musiksaal Saalbau, Waldorfschule Uhlandshöhe

—————————————————

Sonntag 21. Juni 2015, 11 Uhr
balance Schülerkonzert

Heidehofgymnasium
Heidehofstrasse 49

Heidehof Gymnasium

Ensemble WORTON zu Gast auf der MS Europa
von Lissabon bis Hamburg
vom 3. bis 17. Juni 2015

Ensemble WORTON in der Ulrichskirche Altbach:

Pfingstsonntag, 24.05.2015

18.00 Uhr: Blaue Freundschaft | Szenisches Konzert über Rainer M. Rilke und Claire Goll

19.15 Uhr: Frédéric Chopin & George Sand -Szenen einer einsamen Begegnung-

Bevor wir mit diesen Programmen in See stechen, haben Sie die Gelegenheit 
eine Voraufführung auf dem Festland zu erleben. Wir haben diese Programme 
wieder einmal überarbeitet und neu gegriffen. Die Dauer eines jeden 
Programms ist ca. 60 Minuten. 

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei!

image-0001